Unvergessene Freunde

 

 

 

 

 

 

PUSSY – vermißt

 

Ich war  ein sehr armes Kätzchen  und  hatte es endlich gut auf meiner Pflegestelle.

Aber leider habe ich zu lange warten müssen, bis mich jemand aufnimmt.

—————————————————————-

Pussy ist spurlos verschwunden, vielleicht wurde sie wieder von einem Auto angefahren und hat es nicht überlebt ???

Sommer 2012

FLINKI

Ich hatte mit meinem Geschwisterchen ein sehr liebes Paar gefunden, das uns eine liebevolle Heimat gegeben hat. Da wir in einer Siedlung mit Spielstrasse wohnten, hatten wir Freigang. Jedoch hat mich trotzdem ein Raser überfahren – und das in einer Spielstrasse !!!

 

 

SINA UND WALLI – die beiden Geschwisterchen

 

Leider mußten Sina und Wally uns wieder viel zu früh verlassen, weil eine Katzenkrankheit nicht mehr zu stoppen war.

 

WALLY

Das traurige Schicksal hat die Beiden nur ereilt, weil auf dem Bauernhof die Kätzchen nicht kastriert wurden und sich die Kätzchenpopulation rapide vermehrt hat.

 

Trotz Tierschutzgesetz finden es die meisten Bauern nicht wert, ihre wertvollen Mäusefänger, die sie unbedingt brauchen, zu achten und das Kastrationsgesetz einzuhalten.

 

Kontakt

Verein "Tier im Glück" e.V.
5721 Piesendorf,
Pinzgau, Österreich
Helga Mayerhofer (Obfrau)
Tel. +43 (0) 699 11 60 26 58
(von 14 bis 16 Uhr)

tierimglueck@sbg.at
aktiv mithelfen