Sind Sie bereit fuer ein Haustier?


Checkliste – Bin ich bereit für ein eigenes Haustier?

 

Bevor Sie sich ein Haustier anschaffen, sollten Sie folgende Überlegungen anstellen:

  • Sie müssen sich im Klaren sein, dass Sie Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen, welches auf Sie angewiesen ist.
  • Es braucht Aufmerksamkeit, Pflege, Fürsorge und Geduld.
  • Sind ALLE Familienmitglieder mit einem Haustier einverstanden?
  • Liegen bei Familienmitgliedern evtl. Allergien vor? (mit Bioresonanz-Therapie kann Abhilfe geschaffen werden)
  • Haben Sie die nötige Geduld und Zeit, sich um ein Tier zu kümmern?
  • Wer versorgt das Tier bei unvorhersehbaren Abwesenheiten oder Urlaub?
  • Verfügen Sie über ausreichend finanzielle Mittel für Futter, Steuern, Versicherung und Tierarztkosten?
  • Planen Sie größere Veränderungen in Ihrem Leben, wo ein Tier vielleicht keinen Platz mehr hat? Beachten Sie dabei bitte auch Ihre Wohn- und Lebensverhältnisse:
  • Ist Ihr Vermieter mit einer Tierhaltung einverstanden? (Wir brauchen dazu ein Bestätigung des Vermieters.
  • Können Sie dem Hund genug Auslauf bieten bzw. gehen Sie bei jedem Wetter mit dem Hund raus ?
  • Bei jungen Hunden: Berücksichtigen, dass Welpen noch mehr Zeit benötigen als ausgewachsene Hunde.
  • Wir vermitteln Tiere nur in Nichtraucherwohnungen !!!
  • Katzen werden grundsätzlich erst  dann abgegeben, wenn Balkone und Fenster gesichert sind.
  • Die Tiere werden mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (70,- für kastrierte Katzen) und Hunde auf Anfrage vermittelt.

Unser Ziel ist es, uns übergebene Tiere nicht möglichst schnell „irgendwo“ unterzubringen, sondern ein Zuhause zu finden, welches ihnen ein artgerechtes Leben ermöglicht. Sie haben meistens viel mitgemacht und sollen jetzt die Sonnenseite des Lebens kennenlernen dürfen.

 

Jedes Tier hat seine eigenen Charakterzüge und Bedürfnisse, welche zum neuen Besitzer passen sollten. Dies herauszufinden ist notwendig, um eine erfolgreiche und dauerhafte Vermittlung im Sinne des Tieres sowie des Halters zu gewährleisten. In diesem Sinne wird auch ein Schutzvertrag abgeschlossen.

 

Nach der Tierübergabe stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Falls Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren, denn unsere Verantwortung hört nicht bei der Abgabe des Tieres auf.

 

Seien Sie versichert: Wir lassen Sie und Ihr Tier nicht allein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.